Tel. 0611 341 78 94
Überspringen zu Hauptinhalt
Der For­scher­schorsch

Johan­nes Gal­li berich­tet in der Figur des aber­wit­zi­gen hes­si­schen Ner­ven­for­schers For­scher­schorsch über Neu­ig­kei­ten in der Bezie­hung zwi­schen Mann und Frau. Er ent­wi­ckelt Ideen, wie Kräf­te, die zwi­schen Mann und Frau herr­schen, zur Ener­gie­ge­win­nung im gro­ßen Stil genutzt wer­den könnten.

Gal­li Thea­ter Wies­ba­den 2009

Johan­nes Gal­li bezeich­net sich selbst als phi­lo­so­phie­ren­den Clown oder als clow­nes­ken Phi­lo­so­phen. Sein Ziel ist: Spiel­räu­me schaf­fen, in denen Men­schen ihre Krea­ti­vi­tät erfor­schen und ihr Bewusst­sein ver­grö­ßern können…

Yvonne Zech Film­be­ar­bei­tung
An den Anfang scrollen