Tel. 0611 341 78 94
Überspringen zu Hauptinhalt
Alad­din und die Wunderlampe

Ein Mär­chen aus Tau­send­und­ei­ner Nacht über Macht­gier, Reich­tum und die Suche nach Lie­be und Glück.

Alad­din, ein armer Stra­ßen­jun­ge, wird von einem bösen Zau­be­rer beauf­tragt, in einer Höh­le eine geheim­nis­vol­le Lam­pe zu suchen. Die Wun­der­lam­pe beher­bergt einen Lam­pen­geist, der sei­nem Besit­zer jeden Wunsch erfüllt. Alad­din wird zu einem rei­chen Mann und schafft es sogar, die Toch­ter des Sul­tans, die schö­ne Prin­zes­sin Hali­ma, zu hei­ra­ten. Der Zau­be­rer jedoch hat ande­re Plä­ne. Er will die Lam­pe zurück und Aladdins Glück zerstören…

Oli­ver Born Alad­din, Großvesier
Hei­di Hinrichs Mut­ter, Bäu­me, Tru­he, Ring­geist, Prinzessin
Den­nis Nahke Zau­be­rer, Lam­pen­geist, Sultan
Johan­nes Galli Autor/ Casting/ Produzent
Johan­nes Gal­li & Micha­el Summ Musik
Dai­sy Jane Ehrlich Co-Autor
Lau­ra Carolina Kamera/ Visu­al Effects/ Filmschnitt
Oli­ver Born Trai­ler
Vivia­ne Hanna Kos­tü­me
Yvonne Zech Beleuch­ter
An den Anfang scrollen