Tel. 0611 341 78 94
Überspringen zu Hauptinhalt
Frau Holle
Einem fleißigen Mädchen fällt die Spule in den Brunnen und sie springt hinterher. Da kommt sie ins Reich der Frau Holle und findet viel Arbeit: Das Brot muss aus dem Ofen, die Äpfel müssen vom Baum und Frau Holles Kissen geschüttelt werden, damit es auf der Welt schneit. Sie wird von Frau Holle für ihre gute Arbeit reich belohnt. Ihre nicht so fleißige Schwester macht sich nun auch auf ins Reich der Frau Holle. Da sie aber dort nichts arbeitet, wird sie am Ende mit Pech belohnt.
Weise Texte, stimmungsvolle Musik und ein verrückter Hahn als Publikumsliebling zaubern ein ebenso tiefes wie fröhliches Märchen auf die Bühne. Ein Märchen über den Erfolg guter, freudvoller Arbeit.
Navine Behrendt Goldmarie
Viviane Hanna
Mutter, Apfelbaum Apfelstück, Backofen Backheiß, Frau Holle
Laura Carolina
Pechmarie
Yvonne Zech
Brunnenmaus
Johannes Galli Autor/ Produzent
Johannes Galli & Michael Summ Musik
Daisy Jane Ehrlich
Regie/ Editing Supervisor
Navine Behrendt Schnitt
Oliver Born Trailer
Viviane Hanna Kostüme
Bernd Cüppers  Kamera
An den Anfang scrollen