Tel. 0611 341 78 94
Überspringen zu Hauptinhalt
Osterspecial! auf Spendenbasis
In einer letzten Versammlung vergibt Jesus all seinen Jüngern ihre Sünden und opfert sich anschließend für die Liebe am Kreuz, um am Ende wiederaufzuerstehen. Das Galli Theater Ensemble zeigt den Leidensweg von Jesus Christus, der uns in diesen schweren Zeiten die Hoffnung und den Glauben an die Liebe wiedergibt.
Neu!
Livestreams auf Spendenbasis
ab dem 03. April
Unser neuester Abendfilm
Die Ostergeschichte

Regelmäßig zu Ostern erzählte Johannes Galli den christlichen Mythos von Untergang und Auferstehung in der Ostergeschichte.

Witzig, charmant, tiefsinnig, provokant, genial, feinnervig, geistreich und immer in Kommunikation mit seinem Publikum, gibt Johannes Galli Einblick in den Kern der Ostergeschichte und assoziiert frei über das Keltisch-Germanische Frühlingsfest.
Spielerisch und leicht werden Symbole tief gedeutet, und wie von selbst entfaltet sich die Ostergeschichte bildhaft als hochaktuelles, publikumsbezogenes Ereignis. Wer war Jesus eigentlich, wie war sein Verhältnis zu Frauen, warum wurde er verraten? Zu diesen und anderen Fragen öffnen sich neue Blickwinkel.

Freiburg 2011

Neu! seit dem 01.04.2021
Als Lohn für sieben Jahre Dienen erhält Hans vom Meister einen großen Klumpen Gold. Für Hans heißt es nun: Hinaus in die Welt, hinaus ins Leben, hinaus in die Freiheit. Auf seinem Weg macht Hans viele Tauschgeschäfte: Den Klumpen Gold tauscht er gegen ein Pferd ein, das gegen eine Kuh, die gegen ein Schwein, das gegen eine Gans und die gegen einen Schleifstein, den er aber in einen Brunnen fallen lässt, bis er am Ende nichts mehr hat und begreift: Freiheit ist das höchste Glück.
Familyabo
Mit dem Familyabo stehen dir zusätzlich zu unseren monatlichen Abendfilmen, die beiden monatlichen Märchenfilme, sowie alle Ermäßigungen zur Verfügung.
Galli verschenken
close

Trage dich ein, um über alle neuen Filme und Aktionen Bescheid zu wissen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

An den Anfang scrollen